Am 1. August ging´s los von der Geschäftsstelle in Annaberg in Richtung Fichtelgebirge. Am Nachmittag erreichten wir den idyllisch gelegenen Kurort im Landkreis Wunsiedel. Den Samstag ließen wir dann besinnlich mit einer Vorstellungsrunde ausklingen. Thematisch stand die Woche unter dem Thema „ICH BIN…“, den „Ich bin“- Worten Jesu, dazu hielten Hannes und Sebastian an den Vormittagen Bibelarbeiten. Da das Wetter uns wohlgesinnt war nutzen wir die Nachmittage intensiv im Freien und machten Ausflüge: ins nahegelegene Waldsassen, um das Kloster und die Basilika zu besichtigen; einen Tagesausflug nach Selb in die Werkstätten der Porzellanmanufaktur, dem Porzellanikon; in die Falknerei, mit anschließender Vorführung der Greifvögel oder wir unternahmen alle gemeinsam Wanderungen im Ort und genossen die gute Luft und abgelegene Stille. Abgerundet wurden unsere Tage in Alexandersbad durch einen Spieleabend, einen Grillabend, kegeln, der Vorführung des Filmes „Margarethe Steiff“ und am letzten Tag mit einem Abschlussgottesdienst. Anschließend gab es immer die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensitzen. Einen Dank möchte ich auf diesem Wege an die Verantwortlichen des Hauses und der Küche in Alexandersbad richten, die uns alle Wünsche möglich gemacht haben, an die kurzfristig eingesprungenen Helfer und Fahrer, ohne die die Rüstzeit nicht möglich gewesen wäre, an Hannes, der allein alle Fäden in die Hand genommen hat und an Solvig, die leider nicht teilnehmen konnte, aber tatkräftig an der Organisation beteiligt war. Aber auch jeder Einzelne der Teilnehmer hat dieser Rüstzeit ein besonderes Gesicht gegeben.






Bad Alexandersbad 01.-08.08.09