Ausfahrt zu Epiphanias mit musikalischen Krippenspiel in Buchholz am 06.01.







Begegnungsnachmittag im GDZ am 16.01.





Behinderung und Wintersport

- Skilanglauf -

Es ist der 25. Januar 2016, 10 Uhr.

Es herrscht dicker Nebel und Tauwetter auf dem Skigebiet des Erzgebirgeskammes zwischen Grumbach und Jöhstadt. Vier Männer, ein Rollstuhl und ein Skilanglaufschlitten. Die Aktion kann starten.

Die Augen von Benjamin Lübke strahlen, als er unter Anleitung von Werner Nauber, dem ehemaligen Bundestrainer des deutschen Biathlon- und Langlauf-Behindertenteam und zwei Mitarbeitern des CKV Annaberg, Sebastian Lamm und Mario Süß, auf einem Skigerät für Rollstuhlfahrer in einer Langlauf-Loipe erstmals in seinem Leben Ski fährt. Benjamin ist sofort begeistert vom Langlauf. Unter der fachlichen Anleitung des ehemaligen Bundestrainer sammelt er in 1 ½ Stunden erste Erfahrungen und macht erstaunliche Fortschritte. Auch Werner Nauber ist überrascht von Benjamins Talent bei diesem „ersten Training“.

Aber zunächst musste das Skigerät auf Benjamins Körpergröße eingestellt werden. Benjamin stieg vom Rollstuhl auf das Skigerät um, Skistöcke wurden angepasst und nun ging es in die Loipe. Erste Versuche, wie man mit dem richtigen Einsatz der Skistöcke sich auf dem Schlitten in der Loipe fortbewegt, gelingen gut. Benjamin legt insgesamt eine Strecke von 1,5 km zurück, es machte ihm riesig Spaß.

Diese Aktion hat Seltenheitswert, denn nach Aussage von Werner Nauber, gab es bisher keinen Sachsen, der als Rollstuhlfahrer Langlauf fährt. Langlauf für Rollstuhlfahrer ist mehr als nur Bewegung, Kräftigung der Muskulatur, Koordination, Aktivierung von verschiedenen Körperpartien und Mobilität; es ist auch Spaß haben, in der Natur sein, sinnvoll Freizeit gestalten, selbst aktiv sein - ein Stück Inklusion. Menschen mit Behinderung die Möglichkeiten zur Sport- und Freizeitaktivität zu geben, ist Anliegen des CKV Annaberg.

In Zusammenarbeit mit Werner Nauber ist nun ein neues Freizeit- und Sportangebot mit Seltenheitswert möglich geworden. Bei einer solchen positiven Resonanz hoffen wir auf weitere Interessenten.

Sebastian Lamm (CKV Annaberg e.V.)



Faschingsfeier am 07.02.
in Scheibenberg