Unser Projekt

Selbstständig leben zu können ist der Wunsch aller Menschen. Jeder möchte selbst entscheiden, wo und mit wem er zusammen wohnen möchte.

Dafür stehen, je nach persönlicher Vorliebe, 3 abgeschlossene Wohnungen oder eine Wohngemeinschaft für 4 Personen zur Verfügung.

Der Neubau des Wohnprojektes ist integriert in das Gemeindehaus „St. Trinitatis“ der Evangelisch- Lutherischen Kirchgemeinde.

Durch den eingebauten Aufzug ist der Zugang der Wohnungen und der Wohngemeinschaft ohne Probleme auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen möglich.


zur Vermietung hier klicken

Wohnmöglichkeiten

 Einzelwohnungen

Die neu entstandenen Zwei-Raum-Wohnungen befinden sich im 2. Obergeschoss des Hauses.


Wohngemeinschaft

Sowohl gemeinsames als auch individuelles Leben kennzeichnet den Alltag in der Wohngemeinschaft. Jeder Bewohner hat ein eigenes Zimmer, das er natürlich nach seinem individuellen Geschmack einrichten kann.

Der Gemeinschaftsraum steht für gemeinsame Mahlzeiten, für Begegnung und Austausch aller Bewohner sowie für Feiern zur Verfügung. Die Küche ist mit unterfahrbaren Schränken ausgestattet, so das sie ohne Einschränkungen für alle Bewohnernutzbar ist.

 

 Unsere Leisungen

  • regelmäßige Sprechzeiten, in denen Sie individuell beraten werden
  • Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen
  • Vermittlung von Freizeitangeboten
  • ein regelmäßiges Kultur- und Freizeitangebot pro Monat
  • das Fördern von nachbarschaftlichen Kontakten und gegenseitiger Hilfe
  • Vermittlung von Pflege und Betreuung bei Pflegebedürftigkeit
  • Vorhalt einer Gemeinschaftsküche im Bereich der Wohngemeinschaft
  • Kleine handwerkliche Hilfsdienste
  • Wohnungsreinigung, Einkaufsdienste, Wäscheversorgung
  • Bereitstellung von Fahrdiensten
  • Begleitung bei Arztbesuchen, Einkäufen, Behördengängen
  • Teilnahme an besonderen Freizeitaktivitäten wie z.B. an Ausflügen
  • Rüstzeitangebote
  • Vermittlung zum ambulanten Pflegedienst und Hausnotrufsystem
  • Ambulant betreutes Wohnen

 

Königswalde

Königswalde ist eines der markantesten Waldhufendörfer des Erzgebirges.

Im Erzgebirgskreis gelegen, erstreckt sich der Ort in einem der schönsten Täler des oberen Erzgebirges, dem Pöhlatal.

Die zentrale Lage im Ortskern mit kurzen Wegen zu medizinischen Einrichtungen, Einkaufsstätten, Post, Sparkasse, Kirchen, Rathaus u.a. ist Voraussetzung zur aktiven Lebensgestaltung für Menschen mit einer Behinderung.

Die unmittelbare Nähe zur Evangelisch-Lutherischen Kirche schafft gute Möglichkeiten zur Integration und Teilhabe am kirch-gemeindlichen Leben.

Die barrierefreie Ausstattung des Betreuten Wohnens „Mitten im Leben“, die Angebote des „Ambulanten Dienstes“ und die Betreuungsangebote des Christlichen Körperbehindertenvereins Annaberg e.V. sowie eine mögliche Anbindung an eine Kirchgemeinde sollen den Bewohnern Mut machen, ihr Leben nach ihren Vorstellungen zu gestalten, sich wohl zu fühlen und in die Gesellschaft integriert zu sein.


Fotos zur Enstehungsphase des Wohnprojektes gibt es hier


Stiftungsförderung durch die Heidehof Stiftung

www.Heidehof-Stiftung.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website.

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.