Worin ist meine Identität?

 

Bei einem Bewerbungsgespräch zeigt man sich von seiner besten Seite. Man legt seine besten Eigenschaften offen auf den Tisch, um zu zeigen, dass genau ich, die Person bin, mit den besten Qualifikationen für den Beruf. Man muss dafür seine Identität kennen. Die Identität ist eine eindeutige Unterscheidbarkeit einer Person oder Sache, von einer anderen. Sozusagen, das Bewusstsein und Wissen um die eigene Einzigartigkeit.

Auch die Bibel spricht von einer Identität, die absolut jeder Menschen durch Christus hat. In Galater 3,26-27 steht: „Denn durch den Glauben an Jesus Christus seid ihr nun alle zu Kindern Gottes geworden. Ihr gehört zu Christus, weil ihr auf seinen Namen getauft seid. Jetzt ist es nicht mehr wichtig, ob ihr Juden oder Griechen, Sklaven oder Freier, Männer oder Frauen seid: In Christus seid ihr alle eins.“ (HfA). Durch den Glauben an Jesus Christus wird uns eine neue Identität zugeschrieben. Wir sind nicht nur Kinder Gottes und bekommen ein Anteil vom Erbe, sondern auch ein Ebenbild von ihm (1. Mose 1,27), eine neue Schöpfung, die frei, gerettet und geliebt von/durch Gott ist. Wir sind auserwählt (1. Thes 1,4), begabt und berufen (Römer 11,29).

Nachdem Jesus in den Himmel aufgefahren, zu seinem Vater gekommen ist, wurde der Heilige Geist den Menschen geben, das feiern wir zu Pfingsten. Der Heilige Geist, ist der Geist Gottes und wenn wir Jesus als unseren Retter annehmen, dass er für uns am Kreuz gestorben ist, unsere Sünde auf sich genommen hat, damit wir FREI sein dürfen, dann lebt auch der Heilige Geist in uns (Epheser 2,22). Das bedeutet, dass wir Gottes Charakterzüge in uns haben und ausleben dürfen. Wir dürfen Liebe, Freude und Frieden verbreiten, langmütig, freundlich, gütig, treu, sanftmütig und selbstbeherrscht sein. (Galater 5,22-23).

Du bist geliebt, ein Kinder Gottes, gerettet, frei und eine neue Schöpfung. Das ist deine Identität!

Martha Lamm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website.

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.